Maschinendenk

Tabbed Marker

0 Kommentare

Eine sehr interessante Möglichkeit der Informationspräsentation, sind Marker mit Popups die Tabs enthalten.

maptab
So kann man gleich sehr viel mehr in einem solchen Popup unterbringen :)

Gmapper implementiert seit Version 0.6 die Methode tabMarker(), die ein mehrdimensionales Array aus Tabs als Parameter entgegen nimmt.

Tabs hinzufügen

Die Erzeugung von Tabbed Infowindows ist somit sehr simpel:

Nachdem wir eine Karte erzeugt haben, fügen wir einen Tabmarker hinzu:

$karte->markstart();
$tabs = array(
			array('Tab 1','Content1'),
			array('Tab 2','Lorem Ipsum Dolor sit amet Lorem Ipsum <br>Lorem Ispum'),
			array('Tab 3','Lorem Ipsum Dolor sit amet Lorem Ipsum ')
);
$karte->tabMarker('52.6','11.9' ,$tabs,"marker.png");
$karte->markend();

Wir erzeugen also zunächst ein mehrdimensionales Array, das für jeden Tab ein Array aus Tabname und Tabinhalt enthält.
Dieses Array übergeben wir zusammen mit Längen- und Breitengrad der Methode tabMarker().

Zusätzlich unterstützt die Methode, wie alle Markermethoden seit Version 0.6, den optionalen Parameter img , der eine Markergrafik festlegt.

Demo

Eine Demo des hier besprochenen Codes kannst Du dir unter:
http://philipp.gothic-singles.de/demo.php
anschauen.

Download

Die Klasse steht zum kostenlosen Download bereit (Lizenz: GPL)
Das Archiv enthält neben der Klasse auch Dokumentation, und ein Demoscript.
Download: http://gmapper.ajax-info.de

Geschrieben von Philipp

Februar 9th, 2007 at 11:27

Veröffentlicht in Allgemein

Kommentar schreiben

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar zu verfassen.